DSGVO-DATENSCHUTZ

GATACA: Ihr externer Datenschutzbeauftragter aus Villingen

In der seit dem 25.05.2018 in der ganzen Europäischen Union in Kraft getretenen neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die Bestellpflicht eines Datenschutzbeauftragten für einige Unternehmen fest verankert. Dabei kann vom jeweiligen Unternehmen selbst entschieden werden, ob ein interner Mitarbeiter zum Datenschutzbeauftragten ernannt wird, oder ob Sie einen externen Datenschutzbeauftragten bestellen möchten.
Dabei übernimmt GATACA gerne die Rolle des externen Datenschutzbeauftragten für Sie und Ihr Unternehmen. Als Dekra zertifizierter Datenschutzbeauftragter freuen wir uns, Sie nicht nur bei den grundsätzlichen Pflichten eines externen Datenschutzbeauftragten zu unterstützen, sondern zugleich Ihr ganzheitlicher Partner rund um das Thema Sicherheit und Datenschutz zu sein.

Ganzheitlich, kompetent, sicher: GATACA als Datenschutzbeauftragter
Die DSGVO sieht verschiedene spezifische Aufgaben vor, welche von einem Datenschutzbeauftragten erfüllt werden müssen. Dabei greifen neben der DSGVO auch die Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes.
Lassen Sie sich von GATACA unterstützen! Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung jeglicher gesetzlicheren Bestimmungen, führen Ist-Analysen durch, machen Ihre Webseite DSGVO-konform und bieten den Service eines externen Datenschutzbeauftragten.
Die Rolle des externen Datenschutzbeauftragten der GATACA UG (haftungsbeschränkt) für jegliche unserer Kunden übernimmt unsere Mitarbeiterin Frau Verena Maier (Dekra zertifizierte Datenschutzbeauftragte).

 

 Services und Leistungen bei GATACA

Die neue Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union bringt viele Änderungen mit sich. Neben einer  grundsätzlich veränderten Rechtsauslegung im Bereich des Datenschutzes und vor allem bei den Erlaubnistatbeständen werden auch höhere und ausführlichere Anforderungen an die Dokumentation und Prüfung personenbezogener Daten  sowie die Auftragsdatenverarbeitung gestellt.
Eine der größten Neuerungen der DSGVO stellen die neuen Regelungen zur Benennung eines Datenschutzbeauftragten dar.
Bei GATACA bieten wir Ihnen einen „rundum-sorglos-Service“ zum kompletten Thema Datenschutz.

 

PAKET Entry

ohne Datenschutzbeauftragten

PAKET Business

mit Datenschutzbeauftragten

PAKET Flatrate

mit Datenschutzbeauftragten

     
Beratung, Schulung und Erstellung von Handlungsempfehlungen
ohne Verarbeitungstätigkeiten.Geeignet für kleinere Unternehmen, die gesetzlich nicht
dazu verpflichtet sind einen Datenschutzbeauftragten
bestellen zu müssen. Die jedoch an
tieferen, rechtlichen Informationen
betreffend der DSGVO interessiert sind.
Beratung und Erstellung von Handlungsempfehlungen mit allen Verarbeitungstätigkeiten nach der DSGVO

  • Bestandsanalyse
  • Audit Datenschutz
  • Erstellung von Handlungsempfehlungen
  • Datenschutz Dokumentation (DSGVO)
  • Verarbeitungsverzeichnisse
  • Technische- organisatorische Maßnahmen (TOM)
  • Datenschutzberatung
  • Mitarbeiterschulungen
  • Jährlicher Bericht
Beratung und Erstellung von Handlungsempfehlungen mit allen Verarbeitungstätigkeiten nach der DSGVO

  • Bestandsanalyse
  • Audit Datenschutz
  • Erstellung von Handlungsempfehlungen
  • Datenschutz Dokumentation (DSGVO)
  • Verarbeitungsverzeichnisse
  • Technische- organisatorische Maßnahmen (TOM)
  • Datenschutzberatung
  • Mitarbeiterschulungen
  • Jährlicher Bericht
Mitarbeiter Paketpreis
einmalig
bis 9 299,00 €
10 – 20 399,00 €
21 – 30 599,00 €
31 – 49 899,00 €
ab 50 auf Anfrage

 

Berechnung erfolgt nach Aufwand

  • Stundensatz von 90,00 €
  • abgerechnet im viertelstunden Takt
  • zzgl. Anfahrtspauschale

 

 

 

Mitarbeiter Einrichtung
einmalig
Pauschale
monatlich
bis 9 950,00 € 299,00 €
10 – 20 1350,00 € 399,00 €
21 – 30 1800,00 € 599,00 €
31 – 49 2400,00 € 899,00 €
ab 50 auf Anfrage auf Anfrage

Keine Mindestvertragslaufzeit!

Ein Auszug unserer Leistungen als externer Datenschutzbeauftragter:

  • Bearbeitung von den Datenschutz betreffenden Anfragen, sowohl von Kunden als auch von Mitarbeitern
  • Überwachung und Prüfung der DSGVO-konformen Verwendung und Anwendung der im Unternehmen benutzen Datenverarbeitungsprogramme
  • Übernahme von Mitarbeiterschulungen
  • Ausführung von technisch organisatorischen Maßnahmen (TOM) zur Umsetzung der DSGVO
  • Beratung von Geschäftsleitung und Mitarbeitern zu neuen technischen Umsetzungen im Rahmen der neuen Datenschutzgrundverordnung
  • Kontrolle und Erstellung von Datenschutzerklärungen und Prüfung der Internetseite auf Konformität zur DSGVO
  • Einhaltung des Datengeheimnisses im Sinne von § 5 BDSG
  • Erstellung und Betreuung eines eigenen und eigenverantwortlichen Fachbereichs
  • Prüfung zur Rechtewahrung von Mitarbeitern, Kunden und sonstigen Betroffenen
  • Kontrolle von externen Dienstleistern auf die Anforderungen der DSGVO
  • Erstellung von Verträgen zur Auftragsdatenverarbeitung
  • Kontrolldurchführungen im jeweiligen Unternehmen
  • Vorschlagserbringung und (Neu-)Erarbeitung eines Regelwerks zum Thema Datenschutz für das jeweilige Unternehmen

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Haben Sie Interesse an GATACA als Ihrem externen Datenschutzbeauftragen aus Villingen-Schwenningen? Dann nehmen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns, Sie über unsere Leistungen im Bereich Datenschutz für die Regionen Villingen-Schwenningen, Rottweil, Tuttlingen, Singen, Donaueschingen, Bodensee und die ganze Region von Stuttgart intensiver zu informieren.




Unsere Datenschutzbestimmung finden sie hier.

FAQ – Ihre Fragen, unsere Antworten

Als externer Datenschutzbeauftragter sind wir selbstverständlich Experte auf dem Gebiet der neuen DSGVO. Im Folgenden möchten wir Ihnen als starker Partner für einen externen Datenschutzbeauftragten für Villingen-Schwenningen, Rottweil, Tuttlingen, Singen, Donaueschingen, Bodensee und die ganze Region von Stuttgart Hilfestellungen geben und unsere Arbeit näher erläutern sowie den Grundbegriff „Datenschutzbeauftragter“ näher beleuchten.
Sollten Sie weitere Fragen haben, freuen wir uns auf Ihren Kontakt unter datenschutz@gataca.de.

Der Datenschutzbeauftragte: Notwendigkeit und Anforderungen

Brauche ich einen Datenschutzbeauftragten? Wenn ja, was muss ein Datenschutzbeauftragter können? Welche Aufgaben werden von einem Datenschutzbeauftragen nach DSGVO übernommen? Wir helfen Ihnen weiter!

Ab wann muss ein Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellen?

  • Gemäß § 4f BDSG unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen nach der DSGVO muss jedes Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestimmen, sofern mehr als neun (9) Mitarbeiter mit personenbezogenen Daten Umgang haben. Dabei stellt zum Beispiel das Lesen und Versenden von E-Mails, der Versand von Ware an eine Kundenadresse oder das Ausführen eines Bauvorhabens bei einem Kunden schon den Umgang mit personenbezogenen Daten dar, da die Daten hier zu gewissen Teilen eingesehen werden können.
    Ein Datenschutzbeauftragter ist schriftlich festzulegen. Wir empfehlen Ihnen hierbei, einen Vertrag aufzusetzen, wobei die Pflichten und Rechte des Datenschutzbeauftragten genau festgeschrieben sind.
    Bitte beachten Sie: Auch wenn Sie keinen Datenschutzbeauftragten bestellen müssen, bleiben die sonstigen Anforderungen der DSGVO bezüglich des Datenschutzes davon unberührt und müssen in jedem Fall umgesetzt werden.

 

Was muss ein Datenschutzbeauftragter mitbringen? / Die Anforderungen

  • Neben der grundsätzlichen Befähigung im Bereich des Datenschutzes, welche im Rahmen verschiedener Schulungen erlernt werden kann, sind weitere Anforderungen an einen Datenschutzbeauftragten nötig oder zumindest empfehlenswert.
    Für den Datenschutzbeauftragten ist es wichtig, weiterreichendes Wissen aus den Bereichen IT / EDV sowie Recht und idealerweise auch Betriebswirtschaft vorzuweisen. Nützlich sind auch personenbezogene Softskills des Datenschutzbeauftragten wie beispielsweise eine gute Kommunikationsfähigkeit oder die kompetente Beratungsfähigkeit.
    Ein Datenschutzbeauftragter muss gewissenhaft, unparteiisch, unabhängig und verantwortungsvoll sein.

 

Welche Aufgaben muss ein Datenschutzbeauftragter übernehmen?

  • Ein Datenschutzbeauftragter muss verschiedene Aufgaben erfüllen. Eine Übersicht über die zu leistenden Aufgaben finden Sie weiter oben auf dieser Seite unter „Services und Leistungen von GATACA“.

 

Informationen zum internen und externen Datenschutzbeauftragten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Dieser kann in der Regel beispielsweise auch ein interner Mitarbeiter sein und aus dem eigenen Unternehmen kommen. Auf der anderen Seite kann auch zum Beispiel GATACA als externer Datenschutzbeauftragter aus Villingen-Schwenningen bestimmt werden.

Wer kann theoretisch unser Datenschutzbeauftragter werden?

  • Grundsätzlich kann fast jeder aus Ihrem Unternehmen Ihr Datenschutzbeauftragter werden. Es ist zudem möglich und für die meisten Unternehmen auch einfacher, sicherer und kostengünstiger, einen externen Datenschutzbeauftragten zu bestellen.
    Wie bereits bei der Frage „Was muss ein Datenschutzbeauftragter mitbringen?“ beantwortet, sind Zuverlässigkeit, Unparteilichkeit und Verschwiegenheit wichtige Attribute eines Datenschutzbeauftragten.
    Um keinen Konflikt zwischen verschiedenen Interessen zu verursachen, ist es einigen Mitarbeitern nicht gestattet oder es wird nicht empfohlen, diese als Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Dazu gehören der Geschäftsführer*in, die Verantwortliche Person für das Personal (Personaler*in), der /die Leiter*in der IT-Abteilung oder der / die EDV-Leiter*in. Darüber hinaus wird empfohlen, keine*n im Vertrieb tätigen Mitarbeiter*in zu bestellen, keinesfalls den / die Vertriebsleiter*in.

 

Wie ist es möglich, einen externen Datenschutzbeauftragten zu engagieren?

  • Laut dem Bundesdatenschutzgesetz können Sie als deutsches Unternehmen auch einen externen Datenschutzbeauftragten bestellen. Alles Weitere erfahren Sie vom jeweiligen Anbieter eines externen Datenschutzbeauftragten oder Sie fragen natürlich bei GATACA nach unserem Service eines externen Datenschutzbeauftragten aus Villingen-Schwenningen.

 

Interner oder externer Datenschutzbeauftragter?

  • Beide Möglichkeiten haben Vor- und Nachteile. Bei einem internen Datenschutzbeauftragten bleiben jegliche Daten und Firmeninternas innerhalb des Unternehmens. Darüber hinaus aber auch die komplette Verantwortung und Haftung. Auf der einen Seite ist ein interner Datenschutzbeauftragter auf lange Sicht gesehen sicher günstiger, kann sich aber nicht mehr voll um seine bisherigen Aufgaben kümmern.
    Die Vorteile eines externen Datenschutzbeauftragten liegen auf der Hand: Lagern Sie den Datenschutz aus, lehnen sich zurück und gehen das Thema DSGVO entspannt an. Dabei ist ein externer Datenschutzbeauftragter nicht einmal so teuer, wie Sie vielleicht denken – fragen Sie nach!

 

GATACA als Datenschutzbeauftragter: Unsere Services

Gerne beraten wir Sie ausführlicher zur Möglichkeit, GATACA als Ihren externen Datenschutzbeauftragten aus Villingen-Schwenningen zu beauftragen. Viele Fragen können wir aber bereits jetzt beantworten.

Wie setzt GATACA den Datenschutz in Unternehmen um?

  • Wir bauen den Datenschutz in Ihrem Unternehmen auf! Neben einem ausführlichen Konzept entwickeln wir neue und innovative Möglichkeiten, das Thema Datenschutz so einfach wie möglich für Sie zu gestalten. Dabei setzen wir jegliche Bestimmungen nach den Anfoderungen der DSGVO um. Darüber hinaus erstellen wir Musterverträge sowie -formulare und stehen für weitere Fragen jederzeit zur Verfügung.
    Was genau wir für Sie übernehmen, entnehmen Sie dem oberen Menüpunkt „Services und Leistungen bei GATACA“.

 

Welche Aufgaben werden von GATACA als externem Datenschutzbeauftragten übernommen?

  • GATACA ist Ihr externer Datenschutzbeauftragte für Villingen-Schwenningen, Rottweil, Tuttlingen, Singen, Donaueschingen, Bodensee und die ganze Region von Stuttgart.
  • Die von uns als externen Datenschutzbeauftragten übernommenen Aufgaben finden Sie am Anfang dieser Seite unter dem Menüpunkt „Services und Leistungen bei GATACA“.

 

Brauchen wir Schulungen und werden diese von GATACA übernommen?

  • Es wird im neuen Gesetz der Europäischen Union gefordert, jegliche Mitarbeiter mit dem Themenkomplex DSGVO „vertraut zu machen“. Dabei ist es zwar eine rechtliche Grauzone und nicht weiter betitelt, ob Schulungen nötig sind. Wir empfehlen dennoch, Ihre Mitarbeiter zum Thema DSGVO und Datenschutz vorzubereiten, zu schulen und zu sensibilisieren.
    Wir von GATACA bieten Schulungen an, welche Sie als Zusatzleistung gern in Anspruch nehmen dürfen. Unsere Expertin Frau Verena Maier berät Sie gern ausführlich (E-Mail: maier@gataca.de).

 

Die Zusammenarbeit mit GATACA als externem Datenschutzbeauftragten

Wir würden uns sehr darüber freuen, uns mit Ihnen weiterreichend zum Thema externer Datenschutzbeauftragter zu unterhalten! Im Folgenden finden Sie weitere Informationen darüber, wie eine Zusammenarbeit mit GATACA aussehen kann.

 

Externer Datenschutzbeauftragter: Warum GATACA?

  • GATACA ist nicht nur Experte in Sachen Datenschutz, sondern als IT-Systemhaus und Werbeagentur in verschiedenen Bereichen mit Experten ausgestattet.
  • Neben den allgemeinen Aufgaben eines externen Datenschutzbeauftragten haben wir Fachwissen aus den Bereichen IT und EDV, was uns dazu befähigt, eine bestmögliche Bestandsanalyse umzusetzen und mit neuen und innovativen Lösungen aufzuwarten. Ihr Ansprechpartner aus dem Bereich IT ist Herr Moritz Gängel (E-Mail: gaengel@gataca.de)
  • Unsere Datenschutzbeauftrage Frau Verena Maier ist gelernte Lohn- und Finanzbuchhalterin, weswegen sie von sich aus weiterführende Kenntnisse aus den Bereichen BWL und Wirtschaft mitbringt(E-Mail: maier@gataca.de).
  • Unser Mitarbeiter Elias Raatz ist Experte darin, Webseiten und Onlineshops DSGVO-konform zu gestalten und den Datenschutz nachhaltig umzusetzen. Herrn Raatz erreichen Sie unter der E-Mail-Adresse raatz@gataca.de.

GATACA – Ihr externer Datenschutzbeauftragter für Villingen-Schwenningen, Rottweil, Tuttlingen, Singen, Donaueschingen, Bodensee und die ganze Region von Stuttgart.